Ausschreibung

Dirtgames

Samstag, 26.10.2019

Die Idee:

Schweiß – Schlamm- Endorphine – unter diesem Motto fand 2018 die Premiere der DirtGames in den Schwedter Müllerbergen statt. Dank Eurer tollen Begeisterung und der hohen Anzahl an Startern werden wir auch in diesem Jahr die DirtGames stattfinden lassen.

Termin:

Samstag, 26.10.2019, Beginn ist ab ca. 13:00 Uhr

Ort:

Blumenhagen, auf der Motocrossstrecke des MC Schwedt

Laufstrecke:

Für Erwachsene: ca. 6km
Die Streckenlänge für die Junioren- und Kinderstrecke geben wir zu einem späteren Zeitpunkt bekannt.

Startberechtigt: 

Für die Erwachsenen:
Gestartet werden kann als Einzelstarter oder im Team.
Ein Team muss dabei aus 5 (!) Teilnehmern bestehen. Abweichende Teilnehmeranzahl im Team ist nicht möglich.

Für die Junioren- und Kinderstrecke:
Gestartet werden kann nur als Einzelstarter. Eine Teamwertung findet auf diesen Strecken nicht statt.

Altersbeschränkungen:
Als Kinder gelten alle Teilnehmer zwischen Geburtsjahrgang 2016 – 2009 (3 – 10 Jahre alt)
Als Junioren gelten alle Teilnehmer zwischen Geburtsjahrgang 2008 – 2003 (11 – 16 Jahre alt)
Als Erwachsener gelten alle Teilnehmer ab Geburtsjahrgang 2002 (ab 17 Jahre alt)

Startgebühr: 

Die Höhe der Startgebühr richtet sich nach dem Zeitpunkt der Anmeldung. Die Bezahlung erfolgt im Lastschriftverfahren.

Für die Junioren- und Kinderstrecke:
Gestartet werden kann nur als Einzelstarter. Eine Teamwertung findet auf diesen Strecken nicht statt.

Anmeldung bis 15.08.2019Erwachsene - Einzelstart
Erwachsene – Team
Junioren
Kinder
35,00 Euro
175,00 Euro
15,00 Euro
10,00 Euro
Anmeldung bis 15.09.2019Erwachsene - Einzelstart
Erwachsene – Team
Junioren
Kinder
45,00 Euro
225,00 Euro
15,00 Euro
10,00 Euro
Anmeldung bis 15.10.2019Erwachsene - Einzelstart
Erwachsene – Team
Junioren
Kinder
55,00 Euro
275,00 Euro
15,00 Euro
10,00 Euro

Anmeldeschluss ist der 15.10.2019 23:59 Uhr!

Anmeldung: 

Online: www.x-treme-uckermark.de

Eine Anmeldung ist nur über die Internetseite und den Anmeldelink der Veranstaltung möglich. Nach der Onlineanmeldung wird eine Anmeldebestätigung verschickt und danach erfolgt die Rechnungsstellung für die gebuchten Startplätze. Daraufhin erfolgt die Abbuchung der Startgebühr per Lastschrift. Erst dann sind die Starter offiziell gemeldet.

Meldeschluss: 

Anmeldeschluss für die Onlineanmeldung: 15.10.2019 / 23:59 Uhr

Es sind grundsätzlich keine Abmeldungen möglich. 

Es erfolgt keine Rückerstattung der Startgebühren bei Nichtantritt.

Im Startgeld enthaltene Leistungen:

  • Startnummer mit Zeitnahmetransponder
  • Ehrung für die Sieger der Wettbewerbe
  • Getränke auf der Strecke
  • Getränke und Obst im Ziel
  • Urkundendruck
  • Online Ergebnisservice
  • Absperrung und Sicherung der Wettkampfstrecke
  • Medizinische Notfallversorgung
  • Und eine Überraschung, die noch nicht verraten wird.

Wertungen:

  • Einzelwertung 1. – 3. Platz Männer
  • Einzelwertung 1. – 3. Platz Frauen
  • Teamwertung 1. – 3. Platz (Zeitnahme des 5 Teammitglieds im Ziel)
  • Auswertung der Kinder- und Juniorenstrecke

Beim Teamwettbewerb ist die Laufzeit des 5.(!) Teammitglieds maßgeblich für die Wertung.
Der Teamstart erfolgt als gemeinsamer Start, keine Staffel!

Zeitnahme:

elektronisch

Verpflegung nach dem Lauf:

Im Ziel wird Wasser und Obst gereicht. 

Gesundheitshinweis:

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Laufveranstaltung. Es obliegt dem Teilnehmer, seinen Gesundheitszustand vorher zu überprüfen.

Sanitäre Anlagen:

Sanitäre Anlagen (WC) stehen zur Verfügung. 

Parkmöglichkeiten:

Auf dem Veranstaltungsgelände stehen Parkplätze zur Verfügung

Ausrichter und Veranstalter: 

X-TremeUckermark e.V.

Hinweis

Bitte informiert Euch vor dem Wettkampf auf unserer Internetseite
www.x-treme-uckermark.de über die aktuellsten Wettkampfinformationen, die aktuelle Strecke, den aktuellen Zeitplan. Wir werden, wie auch bei unseren anderen Veranstaltungen, alles dafür tun, um für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen und Euch einen bestmöglichen Wettkampf zu bieten.

Allgemeine Bedingungen für die Teilnahme

§ 1 Anwendungsbereich – Geltung

§ 2 Teilnahmebedingungen – Sicherheitsmaßnahmen

§ 3 Anmeldung – Teilnehmerbeitrag – Zahlungsbedingungen – Rückerstattung

§ 4 Haftungsausschluss

§ 5 Datenerhebung und -verwertung

§ 6 Zeitmessung und regelwidriges Verhalten

§ 7 Anmeldeprozedere – Teamcaptain, Firmen & Teams

§ 8 Allgemeines

§ 1 Anwendungsbereich – Geltung

§ 1 Anwendungsbereich – Geltung

(1) Die DirtGames, am 26.10.2019, wird durch den Veranstalter X-TremeUckermark e.V. durchgeführt.

(2) Diese Teilnahmebedingungen regeln das zwischen den Teilnehmern und dem Veranstalter zustande kommende Rechtsverhältnis (Organisationsvertrag). Sie sind gelegentlichen inhaltlichen Änderungen unterworfen. Sie sind in ihrer bei Anmeldung jeweils gültigen Fassung Bestandteil des Vertrages zwischen Veranstalter und Teilnehmer. Änderungen, die unter Berücksichtigung der berechtigten Interessen der Teilnehmer erfolgen und die vom Veranstalter im Internet oder in Schriftform bekannt gegeben werden, werden ohne Weiteres Vertragsbestandteil.

§ 2 Teilnahmebedingungen – Sicherheitsmaßnahmen

(1) Startberechtigt ist jeder, der am Tag die entsprechendes Altersvorgaben erfüllt hat Der Veranstalter behält sich vor, bei Nichteinhaltung Teilnehmer zu disqualifizieren. Eine Rückerstattung der Anmeldegebühr ist ausgeschlossen.

(2) Organisatorische Maßnahmen gibt der Veranstalter den Teilnehmern vor Beginn der Veranstaltung bekannt. Den Anweisungen des Veranstalters und seines entsprechend kenntlich gemachten Personals ist unbedingt Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlungen, die den ordnungsgemäßen Verlauf der Veranstaltung stören oder die Sicherheit der übrigen Teilnehmer gefährden können, ist der Veranstalter berechtigt, den jederzeitigen Ausschluss des Betreffenden von der Veranstaltung und/oder die Disqualifizierung auszusprechen. Rechtlich bindende Erklärungen können gegenüber den Teilnehmern nur von dem hierfür befugten Personenkreis des Veranstalters abgegeben werden.

§ 3 Anmeldung – Teilnehmerbeitrag – Zahlungsbedingungen – Rückerstattung

(1) Die Anmeldung ist nur per Online-Anmeldung über das entsprechende „WebFormular” im Internet möglich. 

(2) Zahlung der Startgebühr erfolgt per Lastschriftverfahren.

(3) Tritt ein gemeldeter Teilnehmer ohne Angabe von Gründen nicht zum Start an oder erklärt vorher seine Nichtteilnahme gegenüber dem Veranstalter, besteht kein Anspruch auf Rückzahlung des Teilnehmerbeitrages.

(4) Die Rückerstattung des Teilnehmerbeitrages kommt im Übrigen nur bei vollständigem Ausfall der Veranstaltung in Betracht. Ist der Ausfall vom Veranstalter nicht zu vertreten (z.B. bei höherer Gewalt, vgl. Ziffer 4.1), findet keine Erstattung statt.

§ 4 Haftungsausschluss

(1) Ist der Veranstalter in Fällen höherer Gewalt (z.B.Unwetter, (Sturm, Hochwasser etc.), Attentatsdrohungen, Feuer o.ä.) berechtigt oder aufgrund behördlicher Anordnung oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, besteht keine Schadenersatzpflicht des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer.

(2) Der Veranstalter haftet nur für Schäden bei einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, wenn der Veranstalter die Pflichtverletzung zu vertreten hat, für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters beruhen und Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Verletzung von vertragstypischen Pflichten des Veranstalters beruhen. Einer Pflichtverletzung des Veranstalters steht die eines gesetzlichen Vertreters, Angestellten, Erfüllungsgehilfen und Dritten, dessen sich der Veranstalter im Zusammenhang mit der Durchführung der Veranstaltung bedient bzw. mit dem er zu diesem Zweck vertraglich verbunden ist, gleich. Die Teilnehmer haben selbst für den eigenüblichen Versicherungsschutz zu sorgen.

(3) Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Teilnahme an Laufveranstaltungen. Es obliegt dem Teilnehmer, seinen Gesundheitszustand vorher zu überprüfen und die insbesondere auf den Internetseiten des Veranstalters bereitgestellten Gesundheitshinweise zu beachten.

(4) Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für von ihm beauftragten Dritten für den Teilnehmer verwahrte Gegenstände; die Haftung des Veranstalters aus grobem Auswahlverschulden bleibt unberührt.

§ 5 Datenerhebung und -verwertung

(1) Die bei Anmeldung vom Teilnehmer angegebenen personenbezogenen Daten werden gespeichert und zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung verarbeitet. Dies gilt insbesondere für die zur Zahlungsabwicklung notwendigen Daten (§ 28 BundesdatenschutzG). Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in eine Speicherung der Daten zu diesem Zweck ein. Die Organisatoren haben Zugriff auf die Daten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

(2) Die im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews des Teilnehmers in Rundfunk, Fernsehen, Printmedien, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen (Filme, Videokassette etc.) können vom Veranstalter ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet und veröffentlicht werden.

(3) Die gemäß Abs. 1 gespeicherten personenbezogenen Daten werden an einen kommerziellen Dritten zum Zweck der Zeitmessung, Erstellung der Ergebnislisten sowie der Einstellung dieser Listen ins Internet weitergegeben. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in eine Speicherung und Weitergabe der Daten zu diesem Zweck ein.

(4) Es werden Name, Vorname, Geburtsjahr, ggf. Verein oder Firmenname, Startnummer und Ergebnis (Platzierung und Zeiten) des Teilnehmers zur Darstellung von Starter- und Ergebnislisten in allen relevanten veranstaltungsbegleitenden Medien (Druckerzeugnissen wie Programmheft, Ergebnisheft und Ergebnis-CD sowie im Internet) abgedruckt bzw. veröffentlicht. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in eine Speicherung und Verwertung der personenbezogenen Daten zu diesem Zweck ein.

§ 6 Zeitmessung und regelwidriges Verhalten

(1) Die Zeitmessung wird von der Firma „Tollense-timing“durchgeführt.

2) Wird die offiziell zugeteilte Startnummer in irgendeiner Weise verändert, insbesondere auch der Werbeaufdruck unsichtbar oder unkenntlich gemacht, so wird der Teilnehmer von der Zeitwertung ausgeschlossen (Disqualifikation).

(3) Sollte der Teilnehmer die Veranstaltung als Plattform für unerlaubte werbliche Aktivitäten o. ä. nutzen, die das Ansehen des Veranstalters und/oder der einzelnen Sponsoren schädigen, behält sich der Veranstalter vor, besagte Personen nicht teilnehmen zu lassen bzw. diese Teilnehmer(-gruppe) durch das Streckenpersonal von der Strecke zu nehmen.

§ 7 Anmeldeprozedere – Teamcaptain, Firmen & Teams

(1) Jeder Teilnehmer registriert sich zunächst über die Internetseite. 

§ 8 Allgemeines

(1) Sollte eine Regelung dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Regelungen davon unberührt.

DIRTGAMES 2019

Wann: 26.10.2019
Wo: Blumenhagen, auf der Motocrossstrecke
des MC Schwedt

JSN Shine is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen